General Terms and Conditions

 

der Warwick GmbH & Co. Musik Equipment KG für Lieferungen und Leistungen an Verbraucher (Stand: 04/2006)

 

§ 1 Identität und Anschrift

 

 

 

 

 

 

 

Warwick GmbH & Co Music Equipment KG,
diese gesetzlich vertreten durch die GmbH als Komplementärin der KG,
diese wiederum gesetzlich vertreten durch ihren Geschäftsführer Hans Peter Wilfer,
Gewerbepark 46
08258 Markneukirchen
Tel. 49 (0) 37422 555 0
Fax. 49 (0) 37422 555 99
E-Mail : info@warwick.de

Handelsregister: Amtsgericht Chemnitz
HRA 2060 / HRB 11029

Ust-IdNr.: DE161934310

 

§ 2 Geltungsbereich

 

 

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Warwick GmbH & Co Music Equipment KG und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 3 Vertragsschluss

 

 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe der persönlichen Daten des Kunden und durch Anklicken des Buttons Bestellen im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit der Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

 

§ 4 Teillieferungen

 

 

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

 

§ 5 Preise

 

 

  1. Die aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, jedoch keine Versandkosten. Etwaige Versandkosten werden separat ausgewiesen. Diesbezüglich verweisen wir auf § 6 Versand und Kosten.
  2. Wir behalten uns das Recht vor, bei Verträgen mit einer vereinbarten Lieferzeit von mehr als sechs Wochen die Preise entsprechend den eingetretenen Kostensteigerungen zu erhöhen, soweit wir diese nicht zu vertreten haben. Sollte der Kunde mit der Preiserhöhung nicht einverstanden sein, so hat er die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.

 

§ 6 Versand und Kosten

 

 

Die Lieferung in Deutschland erfolgt in der Regel mit GLS Germany und bei sperrigen oder besonders schweren Waren per Spedition. Lieferungen erfolgen nur in die unten aufgeführten Länder. Es fallen folgende Versandkosten

 

§ 7 Warensendung

 

 

Die Ware kommt nach vollständiger Zahlung in den Versand.

 

§ 8 Bezahlung

 

 

Zahlung kann außer in Deutschland NUR per Kreditkarte (Mastercard oder VisaCard) ausgeführt werden.

§ 9 Widerrufsbelehrung

Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt ausschließlich für Verbraucher, die aus EU-Ländern bestellen.

  1. Verbraucher sind berechtigt, ihre auf den Abschluss eines Vertrages, der zwischen uns und dem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wird, gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen zu widerrufen.
  2. Die Frist beginnt am Tag nach dem Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax), jedoch nicht vor dem Tage des Eingangs der Lieferung der Ware. Auf § 187 BGB wird hingewiesen.
  3. Der Widerruf muss in Textform (also per e-Mail, Brief, Telefax etc.) erfolgen. Er kann bei Warenlieferungen auch durch Rücksendung der Ware ausgeübt werden. Er muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Für den Fall des fristgerechten Widerrufs seiner Willenserklärung ist der Verbraucher nicht mehr an seine auf den Abschluss eines Vertrages mit uns gerichtete Willenserklärung gebunden. Bei Bestellungen bis zu einem Betrag von 40,00 € hat jedoch der Verbraucher die Kosten der regelmäßigen Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht. Eine Verpflichtung zur Rücksendung besteht nicht, wenn die Ware nicht durch Paket versandt werden kann. In diesem Fall werden wir die Ware abholen lassen.
  4. Abweichend von § 346 Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 BGB hat der Verbraucher Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist. Insoweit wird auf § 357 BGB verwiesen. Die Rücksendung der Ware soll nach Möglichkeit in der unbeschädigten Originalverpackung mit vollständigem Zubehör erfolgen.
    Alle Gegenstände, die Ihnen geliefert wurden, müssen zurückgegeben werden. Es ist durch geeignete Umverpackung dafür Sorge zu tragen, dass die Ware unbeschädigt bei uns eintrifft. Die weiteren Rechtsfolgen des fristgerechten Widerrufs richten sich nach § 357 des Bürgerlichen Gesetzbuchs und bei Vorliegen eines mit dem Kaufvertrag ve rbundenen Verbraucherdarlehensvertrages auch nach § 358 des Bürgerlichen Gesetzbuches.
  5. Das Widerrufsrecht besteht mangels anderer Vereinbarung und unbeschadet anderer gesetzlicher Bestimmungen nicht bei Verträgen:

    1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
    2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Bei einer Dienstleistung erlischt das Widerrufsrecht auch, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat.
  6. Der Widerruf ist zu richten an:

    Warwick GmbH & Co Music Equipment KG,
    Gewerbepark 46
    08258 Markneukirchen
    Fax. 49 (0) 37422 555 99
    E-Mail : info@warwick.de
  7. Paketversendungsfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Ob die Ware versandt werden kann oder ob diese durch uns abgeholt wird, unterliegt unserer Entscheidung. Der Kunde sollte daher unter der vorgenannten Adresse zu uns entweder telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen, damit wir entscheiden können, ob die Ware abgeholt werden muss. Wir bitten, keine Sendungen an uns unfrei und ohne unsere vorherige Zustimmung zu versenden.
  8. Im Falle des Widerrufs übernimmt die Warwick GmbH & Co Music Equipment KG die Kosten der Rücksendung. Zu diesem Zweck liegt jeder Warensendung ein Rückholauftrag der Firma GLS bei. Dieser muss mit der Abholadresse ausgefüllt und an die aufgedruckte Faxnummer gefaxt werden. GLS wird dann die Ware kostenfrei abholen. Versendet der Kunde die Ware unfrei oder versendet dieser die Ware auf dem Postweg in anderer Form, so übernimmt die Warwick GmbH & Co Music Equipment KG diejenigen Rücksendekosten, die bei der Versendung mittels Rückholung entstanden wären. Bei Bestellungen aus dem Ausland hat der Verbraucher im Falle des Widerrufs die Kosten der Rücksendung selbst zu tragen (außerhalb der Bundesrepublik Deutschland).

§ 10 Gewährleistung und Haftung

  1. Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, ist der Kunde nach seiner Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mangelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Sache berechtigt.
  2. Schlägt die Nacherfüllung mehr als zwei Mal fehl, oder hat der Kunde erfolglos eine angemessene Frist zur Nacherfüllung bestimmt, so ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen.
  3. Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
  4. Mängelhaftungsfälle sind unmittelbar mit uns abzuwickeln. Verhandlungen mit unabhängigen Vertretern, die nicht unmittelbar bei uns beschäftigt sind, stellen keine Verhandlungen im Sinne des § 203 I BGB dar.
  5. Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Für die Verletzung von Nebenleistungspflichten mit Ausnahme von vorvertraglichen Nebenleistungspflichten haften wir nicht bei leichter Fahrlässigkeit.
  6. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und anderen zwingenden gesetzlichen Vorschriften.
  7. Im Falle eines von uns zu vertretenden Lieferverzuges haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei Verzugsschäden nur ersetzt werden, wenn uns, unserem gesetzlichen Vertreter oder unserem Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist. Der Ersatz des Verzugsschadens ist auf den vorhersehbaren typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

 

§ 11 Transportschäden und offensichtliche Mängel

 

 

  1. Erkennt der Kunde bei Erhalt der Lieferung Schäden an der Verpackung, so sollte er bei der Annahme der Ware von dem Transportunternehmer sich die Beschädigung schriftlich bestätigen lassen und uns hierüber informieren. Wir empfehlen die Schäden an der Verpackung zu fotografieren.
  2. Offensichtliche Mängel an der an der bestellten Ware sind innerhalb einer Frist von zwei Monaten ab Lieferung der Ware uns gegenüber anzuzeigen. Die Anzeige muss in Textform (also per eMail, Brief, Telefax etc.) erfolgen.

    Uns gegenüber hat die Anzeige zu erfolgen an:

    Warwick GmbH & Co Music Equipment KG,
    Gewerbepark 46

    08258 Markneukirchen

    Fax. 49 (0) 37422 555 99
    E-Mail : info@warwick.de

 

§ 13 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 14 Datenschutz

Die Warwick GmbH & Co Music Equipment KG weist den Käufer darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) von der Warwick GmbH & Co Music Equipment KG zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Diese Daten können zum Zweck von Bonitätsprüfungen auch an beauftragte und gemäß § 11 BDSG sorgfältig ausgesuchte Partner der Warwick GmbH & Co Music Equipment KG übermittelt werden.

Ihre Daten werden nur zu dem genannten Zweck verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

§ 15 Schlussbestimmungen

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.

  2. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages zwischen uns und dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte sich hierin eine Lücke befinden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klauseln treten die gesetzlichen Regelungen.

Stand April 2006 • info@warwick.de • Tel. 49 (0) 37422 555 0 • Fax 49 (0) 37422 555 99 •

 

Impressum

Warwick GmbH & Co Music Equipment KG,
diese gesetzlich vertreten durch die GmbH als Komplementärin der KG,
diese wiederum gesetzlich vertreten durch ihren Geschäftsführer Hans Peter Wilfer,

Gewerbepark 46

08258 Markneukirchen

Tel. 49 (0) 37422 555 0
Fax. 49 (0) 37422 555 99
E-Mail : info@warwick.de

Handelsregister: Amtsgericht Chemnitz
HRA 2060 / HRB 11029

Ust-IdNr.: DE161934310

 

 
X

request for article

 
artikel
 
first name
name
street
zip / city /
state
email
phone
remark:
X

the article is currently not available




the article will be available at:

 

I want to get a reminder mail when the artikel ist available

email: